Lass Dich begeistern

Spielplan

Hier findet ihr alle Details zu unserem Programm im Puppentheater Kaufbeuren

Sonntag, 12. Februar 2023 um 16 Uhr: Rotkäppchen - Ein Wintermärchen

Stabfiguren

Es war einmal… wer kennt nicht die Geschichte der Gebrüder Grimm vom kleinen Mädchen, das Rotkäppchen gerufen wird. Auf dem Weg zur kranken Großmutter lässt es sich vom Wolf ablenken, so dass dieser Zeit hat, die Großmutter zu verschlingen und verkleidet auch noch auf Rotkäppchen zu warten. Zum Glück kann der Jäger die beiden befreien und gemeinsam sorgen sie dafür, dass der Wolf sich nie wieder blicken lässt. Und wenn sie nicht gestorben sind…

Das Spielerteam des Puppenspielvereins erzählt das beliebte Märchen in einer Winteredition nach und bietet eine tolle Aufführung für die ganze Familie.

Beginn: um 16:00 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

Einlass: ab 15.30 Uhr
Eintritt: 6 Euro für Kinder, 8 Euro für Erwachsene (Barzahlung an der Theaterkasse)

Ticket-Reservierung per Email an info@puppentheater-kaufbeuren.de oder telefonisch unter 08341 2555 (bitte auf den AB sprechen).

Sonntag, 26. Februar 2023 um 16 Uhr: Hase und Igel

Stabfiguren

Der Hase und der Igel, die hatten einen Streit: Wer wohl am besten laufe, wer wohl am besten laufe, in diesem Rübenfelde, in diesem Rübenfelde… Nach vielen Jahren treffen sich der Hase Heino und der Igel Ingo wieder und die Erinnerungen an die Schulzeit kommen hoch. Unterstützt durch seine alten Schulfreunde trainiert Ingo für den wichtigen Wettlauf gegen Heino. Komm vorbei und erfahre, wie die Geschichte ausgeht!

Beginn: um 16:00 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

Einlass: ab 15.30 Uhr
Eintritt: 6 Euro für Kinder, 8 Euro für Erwachsene (Barzahlung an der Theaterkasse)

Ticket-Reservierung per Email an info@puppentheater-kaufbeuren.de oder telefonisch unter 08341 2555 (bitte auf den AB sprechen).

Sonntag, 5. März 2023 um 16 Uhr: Hase und Igel

Stabfiguren

Der Hase und der Igel, die hatten einen Streit: Wer wohl am besten laufe, wer wohl am besten laufe, in diesem Rübenfelde, in diesem Rübenfelde… Nach vielen Jahren treffen sich der Hase Heino und der Igel Ingo wieder und die Erinnerungen an die Schulzeit kommen hoch. Unterstützt durch seine alten Schulfreunde trainiert Ingo für den wichtigen Wettlauf gegen Heino. Komm vorbei und erfahre, wie die Geschichte ausgeht!

Beginn: um 16:00 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

Einlass: ab 15.30 Uhr
Eintritt: 6 Euro für Kinder, 8 Euro für Erwachsene (Barzahlung an der Theaterkasse)

Ticket-Reservierung per Email an info@puppentheater-kaufbeuren.de oder telefonisch unter 08341 2555 (bitte auf den AB sprechen).

Sonntag, 26. März 2023 um 16 Uhr: Hase und Igel

Stabfiguren

Der Hase und der Igel, die hatten einen Streit: Wer wohl am besten laufe, wer wohl am besten laufe, in diesem Rübenfelde, in diesem Rübenfelde… Nach vielen Jahren treffen sich der Hase Heino und der Igel Ingo wieder und die Erinnerungen an die Schulzeit kommen hoch. Unterstützt durch seine alten Schulfreunde trainiert Ingo für den wichtigen Wettlauf gegen Heino. Komm vorbei und erfahre, wie die Geschichte ausgeht!

Beginn: um 16:00 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

Einlass: ab 15.30 Uhr
Eintritt: 6 Euro für Kinder, 8 Euro für Erwachsene (Barzahlung an der Theaterkasse)

Ticket-Reservierung per Email an info@puppentheater-kaufbeuren.de oder telefonisch unter 08341 2555 (bitte auf den AB sprechen).

Blick hinter die Kulissen

Führungen durchs Puppentheater Kaufbeuren 

Während der Sommerpause musst Du nicht auf ein Erlebnis im Puppentheater verzichten. Bei einer Führung kannst Du herausfinden, wie es im Kaufbeurer Puppentheater hinter den Kulissen zugeht. Vielleicht hast Du ja schon mal gehört, dass das Kaufbeurer Puppentheater innen grösser als aussen ist… davon kannst Du Dich nun selbst überzeugen. 

Die Theaterleiterin Katrin Keetman lädt zu geführten Touren durchs Theater ein und verrät Euch das ein oder andere kleine Geheimnis. Es gibt viel zu entdecken! 

Die Tour dauert ca. 1 Stunde, kostet 40 Euro pro Gruppe (1 bis 5 Personen) angeboten. Termine nach Vereinbarung per Email oder telefonisch unter 08341 2555 (bitte auf den AB sprechen).

Jederzeit: Die zerstreute Brillenschlange

Schattenspielstück

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Kaufbeuren haben wir das Schattenspielstück „Die zerstreute Brillenschlange“  für das Eröffnungskonzert zum 43. Bayerischen Musikschultag in der Dreifaltigkeitskirche vorbereitet. Aufgrund von Corona konnte dann nur im Stadtsaal vor sehr kleinem Publikum gespielt werden. Dabei ist diese Aufnahme entstanden, die ihr euch unter folgendem Link anschauen könnt: https://youtu.be/MSw6AMkehCk?t=2889